Startseite " Neue Therapien nach Dietmar Krämer

NEUE THERAPIEN MIT BACHBLÜTEN NACH DIETMAR KRÄMER

Die Methode von Dietmar Krämer

Dr. Edward Bach war nicht in der Lage, seine Arbeit zu erweitern oder zu verfeinern. Wer es tat und immer noch tut, ist Dietmar Krämer, ein deutscher Heilpraktiker. Mit seinem großen Wissen hat er die Heilmethode von Dr. Bach vertieft. Er hat eine Methode entwickelt, mit der es möglich ist, Probleme Schicht für Schicht abzuschälen, bis man an das tiefste zugrunde liegende Problem gelangt. Im Folgenden wird bereits ein Stück weit dargestellt, wie die neuen Therapien von Dietmar Krämer an das ursprüngliche Werk von Dr. med. Bach anknüpfen. Bach.

Frage: Wie lange muss man die Essenzen anwenden, bevor sich ein Ergebnis einstellt?

Auf diese Frage sind viele Antworten möglich. Für eine akute Situation können Sie z.B. 2 Tropfen Walnut in ein Glas Wasser geben und kleine Schlucke nehmen. Damit erzielen Sie in einem solchen Fall Ergebnisse. Handelt es sich aber um ein Problem, das schon länger besteht, dann müssen natürlich viel mehr Details bekannt sein, um bestimmen zu können, welche Mittel für diese Person geeignet sind.


Abb. 1 stellt eine Wippe im Gleichgewicht dar. Damit weisen wir auf das Gleichgewicht hin, das uns in unserem natürlichen Zustand symbolisiert. Dieses Gleichgewicht ermöglicht es uns, alle Lektionen und Erfahrungen, die im Laufe unseres Lebens auf uns zukommen, richtig aufzunehmen. Wenn wir diese Situationen erfolgreich überstehen, können wir uns weiterentwickeln. Allerdings gelingt es uns nicht allen, alle unsere Aufgaben zu erfüllen, ohne dass uns ein Kampf oder eine Abweichung bremst oder in die Irre führt.


In Abb. 2 ist jemand zu sehen, der hochqualifiziert ist und Freude an seiner Arbeit hat. An einem bestimmten Tag hat er das Gefühl, dass seine Arbeit für ihn zu einer größeren Belastung wird, als ihm bewusst ist. In diesem Stadium ist dies noch kein fest verankertes Problem. Es bedarf einer leichten Anpassung, um dieses Gleichgewicht wiederherzustellen. Wenn er jedoch nichts unternimmt, um sein Gleichgewicht wiederherzustellen, wird sich das Gefühl, zu kurz zu kommen, verfestigen. Dann tritt ein Schneeballeffekt ein: Er zweifelt z. B. an seinen eigenen Fähigkeiten, während er vorher voller Zuversicht war. Dies kann zu allen möglichen anderen negativen Gemütszuständen führen.


Abb. 3. Setzt sich dieses Abgleiten fort, wird er schließlich - nach einem Zeitraum von 1 bis vielleicht 20 Jahren - feststellen, dass er sein Gleichgewicht völlig verloren hat. (Abb. 4). Sein Problem hat sich inzwischen so stark verfestigt, dass er durch Spannungen, Sorgen und Ängste schwer belastet ist. Dies spiegelt sich darin wider, dass er körperlich zusammenbricht. Je nachdem, was sein körperlicher Schwachpunkt ist, wird sein Unbehagen durch das Auftreten von Magenproblemen, Atemproblemen usw. noch verstärkt. Wenn er das Glück hat, in einem so guten Zustand zu sein, dass diese Art von Beschwerden nicht auftritt, wird er wahrscheinlich geistig zusammenbrechen (Position D).


ABB. 4 Schlussfolgerung: Wie lange es dauert, bis sich die Essenzen positiv auswirken, hängt von der Position ab, in der sich die betreffende Person auf der Wippe befindet. Es ist klar, dass sich am Gleichgewicht der Wippe nichts ändern wird, wenn Sie die Position A behandeln. Genau das ist die Antwort, wenn man mit Essenzen nach den neuen Therapien von Dietmar Krämer arbeitet.

Visum Mastercard American Express Diners Club Entdecken Sie
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram